Die Top-Adresse für alle Anlässe!

Integrierte Bühne mit modernster Technik im großen Saal

 

Das Veranstaltungszentrum im Norden von Graz mit bestem Klima und neuester Technik stellt sich vor: Nach dem großen Umbau 1997 wurde jetzt auch die Klimatisierung des großen Saals inkl. Foyer sowie Restaurant mit Mehrzwecksaal abgeschlossen. Damit ist für Veranstaltungen aller Art, vor allem mit vielen Menschen, immer das „beste Klima“ in den Räumlichkeiten gegeben. Für alle Veranstaltungen, Kongresse, Bälle, Weihnachtsfeiern, etc. steht modernste Bühnentechnik (Beamer, Licht- und Tontechnik) zur Verfügung – wie sie in der Umgebung und auch in der Stadt Graz kaum zu finden ist - und wenn, zu ungleich höheren Preisen. Der Saal I bietet in Kinobestuhlung bis 500 Personen Platz. Das Kulturhaus Gratkorn mit dem angeschlossenen Restaurant im Kulturhaus bietet höchste Qualität zu mehr als vernünftigen Preisen. Und die 300 Parkplätze an der Rückseite des Hauses lassen Parkplatzsorgen erst gar nicht aufkommen.

 

+++

+++

+++

+++

+++

Kontaktformular:

 

NEWS

+++

Restaurant Kulturhaus:

Neuer Pächter gefunden!

 

Der 3. Streich von Karl-Heinz Prentner.

Noch ist es nicht klar, ob der 14. oder

der 20. April der große Tag sein wird:

der Tag der Neueröffnung des

Restaurant Kulturhaus Gratkorn.

 

Die Gastro- und Event-Familie Prentner ist keine unbekannte: Karl-Heinz Prentner betreibt seit vielen Jahren das Naturbad Weihermühle – ein schwieriges Geschäft, ist man doch sommers wie winters aufs passende Bade- bzw. Eislaufwetter angewiesen. Um hier nicht zur Gänze auf dem Wohlwollen des Wettergottes und der Investitionsfreudigkeit der Gemeinde Gratwein-Straßengel abhängig zu sein, erfanden die Prentners für den Sommer die gut besuchte Schiene „Kultur am Steg“. Im Dezember 2017 übernahm die Familie Prentner auch die Eiszeiten am Thalersee. Nun hat er mit dem Restaurant im Gratkorner Kulturhaus ein drittes Standbein gefunden, in dem wieder die Nähe zur Kultur spielerische Möglichkeiten eröffnet. Bevor es aber soweit ist, ist es diesmal die Gemeinde Gratkorn, die als Eigentümer das in die Jahre gekommene Restaurant auf Vordermann bringt. Die ersten Pläne des Architekturbüros versprechen jedenfalls einmal einen echten Augenschmaus.

 

MitarbeiterInnen für Gratkorn gesucht
Soweit lässt sich Senorchef Karl-Heinz Prentner aber schon in die Karten blicken: Geleitet wird das neue Restaurant von seinem Sohn Sebastian, ein 20-köpfiges Team (MitarbeiterInnen dringend gesucht!) soll 7 Tage die Woche für den Gaumenschmaus sorgen.

 

Das Küchenkonzept beruht auf der altsteirischen Küche – beispielsweise Rindsrouladen oder Omas Ofenerdäpfel.

 

Guter Dinge: (v. l.) Vbgm. Günther Bauer, Karl-Heinz und Sebastian Prentner und
Vbgm. Franz Schlögl freuen sich auf die große Neueröffnung Mitte April 2018

+++

 

+++

 

 

+++

Broschüre 2018

+++

Zu den

TOP-Terminen im Haus

+++

Rückblicke

zu den Events

+++

Zur aktuellen (pdf)

Broschüre 2018

+++

 

 

Willkommen im Kulturhaus Gratkorn

Verein Kulturhaus Gratkorn, Bahnhofstraße 2, 8101 Gratkorn
Kontakt: Gerald Scheibl, Tel: +43 (0) 3124 / 22 44 6 oder +43 (0) 664/41-75-908 | e-Mail:
kulturhaus@gratkorn.com

Kulturhaus-Broschüre | Impressum

 

 
© 2015 Gasser Werbung